• Drucken

Aktuelles

Raumregelung einfach und intuitiv

Der Deseo Raumregler ermöglicht die Steuerung aller Funktionen in einem Raum auf sehr einfache und intuitive Weise.

Deseo vereint die innovative berührungsempfindliche Technologie von basalte mit einem mehrfarbigen 1,7-Zoll-OLED-Display in einem attraktiven und innovativen Design.

 

Funktionalität

Deseo setzt die Multitouch-Technologie von basalte zum Steuern einer allgemeinen Szene in einem Raum ein, wodurch das Blättern durch die Menüs wegfällt, wenn die Lichtpunkte im Raum ein- oder ausgeschaltet werden sollen.

Der Deseo zeigt nur jeweils eine Funktion an, wodurch die Steuerung stark vereinfacht wird. Dabei können die folgenden Funktionen angesteuert werden:

  • 1 Multitouch-Objekt zum allgemeinen Ein-/Ausschalten in einem Raum. Hiermit kann ein Szenenobjekt oder ein 1-Bit-Objekt gesteuert werden.
  • 2 Szenenobjekte, wobei für jedes Objekt bis zu 6 Szenen definiert werden können, d. h. insgesamt 12 Szenen. Die Szenen können aufgerufen oder gespeichert werden.
  • 12 Lichtobjekte, die zum Schalten oder Dimmen verwendet werden können (z. B. 4 geschaltete Lichtpunkte und 8 gedimmte Lichtpunkte).
  • 12 Motorobjekte für Gardinen, Jalousien oder Rollläden.
  • 1 voll funktionsfähiges Thermostat mit Heiz-/Kühlsteuerung, 1-Bit-2-Punkt- Steuerung.
  • kontinuierliche 1-Bit-PWM-Steuerung oder kontinuierliche 1-Byte-Steuerung.
  • 1 Lüftungsobjekt mit bis zu 3 Geschwindigkeiten.
  • 1 Musikzone mit bis zu 4 Quellen, wobei für jede Quelle bis zu 6 Voreinstellungen ausgewählt werden können.

Deseo kann bis zu 6 Informationsobjekte anzeigen, bei denen es sich um eine 1-Bit- Aufzählung, 1-Byte- oder 2-Byte-Werte oder 14-Byte-Textfelder handeln kann.

Deseo verfügt zudem über einen eingebauten Temperatursensor, der zusammen mit dem internen Thermostat zum Einsatz kommt. Der interne Thermostat kann auch mit einem externen Temperatursensor (beispielsweise dem Sensor eines Sentido) arbeiten.

Alle Textfelder des Deseo sind in den Parametern der Software ETS frei änderbar.

Die Programmierung kann mit ETS3.0f oder einer höheren Version und einer Standard- Datenbankdatei vorgenommen werden, es sind keine Plug-ins erforderlich.